<  Gesundheitssituation und Gesundheitskompetenz der Bevölkerung mit Präventionsexperten stärken
20.12.17 13:30 Alter: 28 Tage
Kategorie: News / Presse News / Presse

Rezertifizierung zur Ausbildungsinstitution des BBGM

Nach der erfolgreichen Erst-Zertifizierung im Jahr 2014, wurden die DHfPG sowie die BSA-Akademie, welche die Initiative „Gesundheit im Betrieb selbst gestalten“ konzipiert haben, im Oktober 2017 als Ausbildungsinstitutionen durch den Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement e.V. (BBGM) erfolgreich rezertifiziert.


BSA-Akademie/DHfPG als Ausbildungsinstitution vom BBGM rezertifiziert

BSA-Akademie/DHfPG als Ausbildungsinstitution vom BBGM rezertifiziert

Die BBGM-Zertifizierung betrifft sowohl die Ausbildungsstufe I zur „Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement [BBGM]“ als auch die Ausbildungsstufe II zum „Betrieblichen Gesundheitsmanager [BBGM]“.
Absolventen der beiden BSA-Lehrgänge „Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement“ und „Betrieblicher Gesundheitsmanager“, Absolventen des Master-Studienganges „Prävention und Gesundheitsmanagement“ mit dem Schwerpunkt BGM sowie externe Prüfungsteilnehmer haben die Möglichkeit, die Prüfung des BBGM zu absolvieren und dadurch einen zusätzlichen bundesweit anerkannten BGM-Abschluss zu erwerben. Der Vorteil eines BBGM-Zertifikats besteht vor allem darin, dass die erworbene Qualifikation einem gesicherten Qualitätsstandard entspricht, der mit den Aus- und Fortbildungsinstitutionen im BGM-Bereich in Deutschland abgestimmt ist und von einer neutralen Prüfinstanz, dem BBGM, vergeben wird.

Weitere Informationen:
Prävention und Gesundheitsmanagement - Master of Arts
BSA-Fachbereich BGM